© 2011 verlage

Verlagshaus Berlin

Wir haben uns der Gegenwartsliteratur und Illustration verschrieben: deutschsprachige Lyrik und Kurzprosa sind unser Programmschwerpunkt.

Die Triebfeder unserer Veröffentlichungen ist ausnahmslos, dass die Texte eine eigene Relevanz und Dringlichkeit beanspruchen. Es spricht aus ihnen das Bedürfnis, abseits von Klischee-Komplexen durch den Eros der Sprache Veränderung zu zeitigen und Bleibendes zu schaffen.

Als eigenständige Ausdrucksform tritt die Illustration neben den Text. Eine zusätzliche Dimension – zum Lesen, aber auch zu kritischer Aus­ein­ander­setzung anregend. So entstehen, im innovativen Zusammenspiel mit ausgesuchter Typografie, einzigartige Gesamtkompositionen, Kostbarkeiten für die Leser, die unsere Leidenschaft für Bücher widerspiegeln.

Seit 2005 wird das Verlagshaus von Überzeugungstätern geführt: von Literatur- und Illustrationsverrückten.

Homepage: www.belletristik-berlin.de